Aktiv-, Freizeit- und Naturerlebnis Eifel

Wer im Urlaub nicht nur auf der faulen Haut liegen möchte, findet in der Eifel das richtige Programm um seine Zeit aktiv und abwechslungsreich zu gestalten. Es gibt eine große Anzahl an Rad- und Wanderwegen, auf denen man die wunderschöne Umgebung erkunden kann. Sie können selbst entscheiden, ob sie lieber im Wald, auf den Höhen der Vulkaneifel oder über die zahlreichen Wiesen- und Radwege wandern oder biken. Viel Spaß bringt ein Ausflug zu einer der etlichen Burgen und Ruinen in der Eifel, Freizeit-und Wildparks, Museen, Hofläden, Kletterparks oder in den Nationalpark Eifel.


Auch der Reitsport ist in der Eifel weit verbreitet und lockt viele Pferdenarren in die Region. Hier finden sie zahlreiche Höfe auf denen Sie Pferde ausreiten dürfen oder einen Reitkurs absolvieren können.

Für Wasserfreunde gibt es viele Möglichkeiten sich auszutoben. Von Mai bis Oktober kann u.a. im Schalkenmehrener Maar vom Maarbad aus geschwommen werden. Das Naturbad wird immerhin bis zu 25 Grad warm. Ansonsten bieten sich Thermen und Bäder an. Wer sich auf dem Wasser wohler fühlt als darin, kann eine Kanu- oder Bootstour unternehmen und die Landschaft so aus einer anderen Perspektive erleben.

Golf, Segelflug, Rundflüge, Motorsport am Nürburgring...
Wie auch immer Ihre Idee von Aktiv sein ist, die Eifel bietet die Plattform dazu!

Bild: © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/ D. Ketz

WANDERN & NATUR

Unser Wanderhotel liegt in einer einzigartigen Naturerlebnis-Region, dort wo sich Natur und Vulkanismus ganz nahe sind.

... direkt am Schalkenmehrener Maar.


Wandern ist Nahrung für die Seele.

Lassen Sie sich inspirieren von der traumhaften Vulkaneifel-Landschaft und unserer Liebe zur Heimat.

Rund um unser Wanderhotel erwarten Sie Kegel und blau schimmernde Maare der Vulkaneifel, grandiose Aussichten, weitläufige Bachtäler und Flussläufe. Die Jahreszeiten verwandeln die Landschaft in farbenfrohe Wiesen, blühende Hecken und strahlende Eifelwälder.

Nur wenige Gehminuten von unserem Hotel entfernt, erwarten Sie zahlreiche, prämierte Wanderrouten. Ob gemütlicher Spaziergang oder anspruchsvolle Wandertour - Entdecken Sie die Eifel!

Unser Team an der Rezeption steht Ihnen gerne mit Tipps und Vorschlägen zu den schönsten Wanderrouten zur Verfügung!

Das ist Urlaub für Herz und Seele: Urlaub in einer einzigartigen Bilderbuchlandschaft!

Bild: © GesundLand Vulkaneifel/ D. Ketz

Wir bieten Ihnen an:

  • Lunchpaket
  • Ausrüstung und Kleidung trocknen
  • Ablage für Wanderschuhe
  • Wandernotfallapotheke
  • Aktuelle Wetterinfos
  • Wandermaterial
  • Hol- und Bringservice
  • Geführte Wanderungen
  • Nachtwanderungen
  • Therapiewandern mit Winfried

Wanderziele ab dem Hotel:

  1. Eifelsteig 313 km in 15 Etappen
  2. Lieserpfad
  3. Vulkaneifelpfade
  4. Premiumwanderwege
  5. Rundwanderwege
Bild: © GesundLand Vulkaneifel/ D. Ketz

RADFAHREN & BIKEN

Für Radbegeisterte ist das Hotel Schneider am Maar idealer Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Rad - und Moutainbiketouren.


Der Maare-Mosel-Radweg...

Der Maare-Mosel-Radweg liegt in unmittelbarer Nähe zum Hotel und zählt zu den bekanntesten und schönsten Bahntrassen-Radwegen in Deutschland.

Auf der stillgelegten Bahnstrecke führt der Radweg über Viadukte und Brücken, durch Tunnel und Eifelwälder. Eine wunderschöne, überwiegend vom Vulkanismus geprägte Landschaft lässt die Bikerherzen höher schlagen.

Die Streckenführung des 58 km langen Maare-Mosel-Radweges ist ebenfalls so abwechslungsreich wie das Landschaftsbild und führt über zahlreiche Raderlebnisschleifen zu intereressanten Sehenswürdigkeiten.

Ohne größere Anstrengungen eignet er sich perfekt für Freizeit- und Genussradler, sowie für Familie mit Kindern.

Bild: © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/ D. Ketz

Mountainbiken im VulkanBike Trailpark

Moutainbiken in der Vulkaneifel ist immer ein Erlebnis. Egal ob einen genussvolle Tour auf einfachen Waldwegen, atemberaubende Trails oder anspruchsvolle Ganztagestouren. Rund um unser Hotel finden Sie viele einzigartige Plätze zum biken.

Speziell für geübte und sportlich ambitionierte Mountainbiker gibt es zahlreiche attraktive Touren über die weiten Hochflächen der Eifel. Testen Sie die eigene Form! Der VulkanBike Trailpark - das MTB-Paradies in der Vulkaneifel mit einem flächendeckenden Streckennetz von 750 km ist prädestiniert für ein breites Spektrum an MTB-Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Höhenunterschieden und Streckenlängen. Ihre Anstrengung wird gekrönt durch atemberaubende Blicke auf die wunderschöne Vulkaneifel Landschaft und das gute Gefühl etwas für Kraft und Ausdauer getan zu haben.

Bild: © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/ D. Ketz

Radverleih:

Moutainbikes, Trekkingräder und auch E-Bikes können Sie direkt am Ausgangspunkt des Maare-Mosel-Radweges in Daun ausleihen.

Nach einem anstrengenden Tag mit dem Bike biete Ihnen das Schneider am Maar genau das richtige Wohlfühlprogramm. Besuchen Sie unsere Wellness Oase und sammeln Sie Kraft und Entspannung für den nächsten Tag.

Radfahrziele:

www.maare-moselradweg.info
www.vulkan.bike
www.kosmosradweg.de
www.eifel.info

Bild: © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/ D. Ketz

UMGEBUNG & SEHENSWÜRDIGKEITEN

Die Neandertaler, die Kelten, die Römer… ihren Spuren kann noch heute in der Eifel nachgegangen werden. Ob auf Wanderwegen oder Museumsführungen – die Relikte sind vielerorts bis in der Gegenwart sichtbar und erhalten geblieben.

Alles liegt in der Nähe ... gerne verraten wir Ihnen unsere Insidertipps!

 


Heimwebereimuseum

Im Heimwebereimuseum hier bei uns in Schalkenmehren, wird Ihnen auf eindrucksvolle Weise vermittelt, wie es früher in den Webstuben ausgesehen hat. Schalkenmehren war Anfang des 20.Jahrhunderts, wie viele andere Eifeldörfer, arm und vom Kleinstbauerntum geprägt.
Die Idee eine Genossenschaft zu gründen ist heute aktueller den je und sie trug dazu bei, einen Weg aus der Armut zu finden.
Die Ausstellung zeigt die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der ehemaligen Heimweberei Genossenschaft für die Menschen in Schalkenmehren und gibt einen Einblick in die erstellten Produkte und die Webstühle der damaligen Zeit.(Entfernung 200 Meter vom Hotel)

Für alle kleinen und großen Vulkanologen, sind die spannenden Museumsbesuche ein unbedingte Muss. Sie geben einen tiefen Einblick Vulkanmuseum Daun in die faszinierende Welt der Vulkane, die Entstehung der Maare Maarmuseum und informieren sehr anschaulich über die Siedlungs- und Erdgeschichte Vulkanhaus.

Erleben Sie - Staunen Sie...

... Experimentieren Sie - Hören Sie - Fühlen Sie - Verstehen Sie

Vier Wild- & Erlebnisparks z.Teil mit Sommerrodelbahn
Wildpark DaunEifelpark , Freizeitpark Klotten und der Wildpark Kasselburg befinden sich alle in der Nähe.

Kloster, Mühlen & Burgen gibt es jede Menge in der Nähe. Gerne händigen wir Ihnen bei Ankunft einen Prospekt aus.
Sehr lohnenswert ist der Besuch einer der bekanntesten Burgen Deutschlands. Mit ihrer einzigartigen Architektur und ihrer malerischen Lage ist die Burg Eltz für viele Besucher der Inbegriff einer Ritterburg. Die Burg ist seit ihrer Erbauung in Besitz einer einzigen Familie und überstand alle Kriege unbeschadet. Sehen Sie sich diese Burg an und machen Sie eine Zeitreise durch acht Jahrhunderte Geschichte. (40 Min. mit den eigenen PKW)
In Manderscheid ging es nicht so friedlich zu. Hier befinden sich die Ruinen zweier Burgen, die sich über viele Jahre feindlich gegenüber standen. Heute sind die Nieder- und die Oberburg wieder begehbar und Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen und Feste.

Bild: © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/ D. Mausolf
Bild: Eifel Tourismus GmbH

Maria Laach - Ein Ort der Besinnung und Ruhe. Die Abteikirche und das Benediktinerkloster sind idealer Ausgangspunkt Ihrer Wanderung um das Größte der Eifelmaare, den Laacher See. Kunsthandwerksbetrieb, Klostergärtnerei, Buchhandlung, Klosterfischerei (von hier beziehen wir unsere Felchen, Aal und Hecht) sowie die Klostergaststätte laden zum Verweilen ein.

Motorsportbegeisterte interessieren sich sicherlich für den nur 20 km entfernten Nürburgring mit Erlebniswelt und Rennsportmuseum für die ganze Familie.

Maare, Kraterseen, Naturschauspiele, wie z.B der wallende Born in Wallenborn oder der Wasserfall Dreimühlen bei Nohn sollten Sie sich auf gar keinen Fall entgehen lassen.

Wie wäre es mit der Besichtigung sehenswerter Eiferer Betriebe? Sehr interessant!

Bild: © Eifel Tourismus GmbH

Die Dauner Kaffeeröstereider Hof Steinrausch in Wascheid und in Gillenfeld die aus TV und Feinschmecker bekannte Ziegenkäserei Vulkanhof haben tolle Hofläden, wo Sie sich noch Leckereien für Zuhause mitnehmen können.

Die Senfmühle Monschau möchten wir Ihnen ganz besonders ans Herz legen, weil Sie gleichzeitig noch das romantische Monschau besichtigen können.

Lust auf bummeln? Dann planen Sie sich am besten einen ganzen Tag ein, denn hier gibts so viel zu entdecken!
Trier - die älteste Stadt Deutschlands mit allein neun Welt-Erbe-Stätten (Porta Nigra, Kaiserthermen, Amphitteater...)
Koblenz - die Stadt an Rhein und Mosel (Deutsches Eck, Festung Ehrenbreitstein, Schloß Stolzenfels...)
Mayen - sehenswert ist die Genovevaburg mit dem dt. Schieferbergwerk, Lava Dome, Schloß Bürresheim, Römerbergwerk Meurin...)
oder schlendern Sie durch das Zentrum der Mittelmosel. Bernkastel-Kues mit seinen steilen Wingerten, Moselschifffahrt und den liebevoll erhaltenen Fachwerkhäusern. Im Advent gibt es hier den stimmungsvollsten Weihnachtsmarkt weit und breit.

Aktuelle News über Schalkenmehren und demnächst auch eine Webcam für Ihren Eifelurlaub.

Bild: © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/ D. Ketz
keyboard_arrow_up
Translate »